Archiv der Kategorie: Infos

Bleiberecht statt Abschiebung

Wir sind Erstunterzeichnergruppe des Tübinger Aufrufs „“Bleiberecht statt Abschiebung“, hier können auch Einzelpersonen unterzeichen: https://www.openpetition.de/petition/online/tuebinger-aufruf-bleiberecht-statt-abschiebung

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für Bleiberecht statt Abschiebung

Märzplenum

Das Märzplenum findet am Mittwoch, den 11. März  2020 um 19 Uhr im Clubraum im zweiten Stock des Schlatterhauses in der Österbergstr. 2 statt.

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für Märzplenum

Attac wird Gemeinnützigkeit bis zum Verfassungsgericht verteidigen

Prozess am Hessischen Finanzgericht: Restriktive Vorgaben des Bundesfinanzhofs lassen keinen Spielraum Nach dem Urteil heute vor dem hessischen Finanzgericht: Attac wird die Gemeinnützigkeit seines politischen Engagements für eine sozial gerechte und ökologisch verträgliche Globalisierung durch alle Instanzen verteidigen und notfalls … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für Attac wird Gemeinnützigkeit bis zum Verfassungsgericht verteidigen

Welt verändern – Von der Metamorphose der Welt zur Kosmopolitik des Sozialen

Vortrag Prof. Dr. Angelika Poferl Mit seinen Schriften zur „Risikogesellschaft“ (1986), zur „Weltrisikogesellschaft“ (2007) sowie in seinem letzten, unvollendet gebliebenen Werk zur „Metamorphose der Welt“ (2017) hat Ulrich Beck die Grundlagen der Theorie reflexiver Modernisierung gelegt und im Laufe seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für Welt verändern – Von der Metamorphose der Welt zur Kosmopolitik des Sozialen

Podiumsdiskussion zur Gemeinwohlökonomie

Podiumsdiskussion mit: Dr. Christian Eichert (Geschäftsführer Bioland, Baden-Württemberg), Günter Grzega (ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München eG), Tobias Ott (Geschäftsleiter, Gesellschafter pagina, Tübingen), Michael Schneider (Geschäftsleiter, Der Marktladen, Tübingen), Frank Wößner (Vorstandsvorsitzender Samariterstiftung, Nürtingen) Moderation: Dr. Bernd Villhauer (Weltethos-Institut, Tübingen) Kontinuierlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für Podiumsdiskussion zur Gemeinwohlökonomie

Enkeltauglich leben und wirtschaften

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für Enkeltauglich leben und wirtschaften

Themenabend Dezember: Lateinamerika

Volkszorn und Populismus in Lateinamerika „ Lateinamerika ist wieder ein unruhiger Halbkontinent geworden. Von Haiti über Honduras und Ecuador bis hinunter nach Chile gab und gibt Massenproteste und zum Teil bürgerkriegsähnliche Zustände, von der Dauerkrise in Venezuela ganz zu schweigen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für Themenabend Dezember: Lateinamerika

T-Shirt-Produktion: Ein interaktives Managementplanspiel mit dem Publikum

Wie eine Gemeinwohl-Ökonomie praktisch funktionieren kann und wo die entscheidenden Unterschiede zum gegenwärtigen Wirtschaftssystem liegen, werden wir in diesem Workshop zusammen ganz praktisch ausprobieren. Dazu schlüpfen Sie als Teilnehmende des Planspiels in die Rolle von Textilproduzierenden. Anhand der Ereignisse im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für T-Shirt-Produktion: Ein interaktives Managementplanspiel mit dem Publikum

Ethischer Welthandel als Alternative zu Freihandel und Protektionismus

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) ist ein Ansatz für eine menschenwürdige und nachhaltige Wirtschafts- und Lebensweise. Das erste Ziel des Wirtschaftens ist nicht mehr Profitmaximierung, sondern die Mehrung des „Gemeinwohls“. In Zeiten der Globalisierung stellt sich die Frage, wie so ein gemeinwohl-orientiertes, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für Ethischer Welthandel als Alternative zu Freihandel und Protektionismus

Enkeltauglich leben – Gemeinwohldienlich wirtschaften

Veranstaltungsreihe von Attac Tübingen und der GWÖ-Regionalgruppe Tübingen Zu den Veranstaltungen

Veröffentlicht unter Infos | Kommentare deaktiviert für Enkeltauglich leben – Gemeinwohldienlich wirtschaften