Attac Tübingen-Reutlingen

Eine andere Welt ist möglich!

Seite 2 von 35

19.1.2022 Onlinevortrag: Sichere Altersvorsorge statt Privatisierung der Rente

Die neue Bundesregierung plant eine Attacke auf die bewährte umlagefinanzierte Rente, wenn sie laut Koalitionsvertrag „in eine teilweise Kapitaldeckung der gesetzlichen Rente einsteigen“ will. Die Renten werden dadurch unsicherer und entgegen den Ankündigungen auch nicht renditestärker. Sie sollen vielmehr Stück… Weiterlesen →

Berichte über unsere Lichterkette auf dem Plettenberg

SWR: Natur und Menschen vor Schadstoffen schützen: Demo gegen Ausbaupläne von Holcim in Dotternhausen (mit Video) Schwarzwälder Bote: Lichterdemo auf Plettenberg 50 Aktivisten demonstrieren gegen weiteren Abbau Zollern-Alb-Kurier (hinter Paywall): Lichterkette gegen Holcim: 50 Taschenlampen leuchten auf dem Plettenberg in… Weiterlesen →

Treffpunkt: Dotternhausen, Parkplatz Riese (Plettenbergstraße). Von hier aus gibt es einen Shuttledienst (ab 16 Uhr) auf den Plettenberg (hin und zurück) Kundgebung auf dem Plettenberg Beginn: 17:00 Uhr Lichterkette: 17:30 Uhr Abschluss an der Plettenberghütte: 18:00 Uhr Rückfahrt mit dem… Weiterlesen →

10. Dezember: Demo zum Tag der Menschenrechte in Tübingen

Anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte rufen zahlreiche Tübinger Vereine, Initiativen und Organisationen für Freitag, 10. Dezember 2021, zu einer Demonstration unter dem Motto „Menschenrechte sind #unverhandelbar!“ auf. Beginn ist um 17 Uhr beim Tagblatt-Eck (Uhlandstraße/Ecke Karlstraße) in Tübingen. Bringt… Weiterlesen →

30.11.21: „Soziale, ökonomische und ökologische Hintergründe der internationalen Zementindustrie – was sind unsere Forderungen und Alternativen?“

Die internationale Zementindustrie schadet Mensch und Umwelt! Attac Tübingen-Reutlingen und FairStrickt laden ein zu einem Vortrag mit Diskussion: „Soziale, ökonomische und ökologische Hintergründe der internationalen Zementindustrie – was sind unsere Forderungen und Alternativen?“ am Dienstag, 30.11. um 20.00 Uhr Online… Weiterlesen →

Kundgebung: Stoppt die Vergiftung von Mensch und Umwelt durch die Firma Holcim, Dotternhausen

Holzmarkt Tübingen, Samstag, 13.11.2021, 14 Uhr mit anschließender Demonstration vor dem Regierungspräsidium Tübingen   Aktionsbündnis Zement Zollernalb-Tübingen-Reutlingen: AG Lebensstil/Solidarität, Architects for Future, Attac Tübingen-Reutlingen, Ende Gelände, Fridays for Future, Health for Future, ZAK3: Gegen Kapitalismus, Krieg und Kohlendioxid Beitrag im… Weiterlesen →

IMI-Kongress-2021

Wir unterstützen den IMI-Kongress 2021: Manöver als Brandbeschleuniger: Kriegsspiele, Manöver und Konfrontation Datum: 20. November 2021 Ort: Sudhaus (Werkstatt), Hechingerstr. 203, 72072 Tübingen Programm unter https://www.imi-online.de/uber-imi/imi-kongress-2021/

16.11.21: „Der Balkon – Wehrmachtsverbrechen in Griechenland“

Filmveranstaltung am Dienstag, 16.11.2021, 18 Uhr im Kamino Programmkino Reutlingen „Der Balkon – Wehrmachtsverbrechen in Griechenland“ Ein Dokumentarfilm von Chrysanthos Konstantinidis (2018) Lyngiades, ein Dorf in Nord-Griechenland, wird wegen seiner wunderbaren Aussicht „Der Balkon“ genannt. Doch die Idylle war Schauplatz… Weiterlesen →

Rettungskette für Menschenrechte am 18.9.21

Wir beteiligen uns an der #HandinHand Rettungskette für Menschenrechte am Samstag 18. September, 11:30 Uhr. Unser Streckenabschnitt ist in Esslingen Zwiebeltor (Neckartor) bis Untere Beutau (Unterführung), 10 Minuten fußläufig vom Bahnhof. Abfahrt mit dem Zug in Tübingen um 10:08, Reutlingen… Weiterlesen →

Kundgebung für Vermögensbesteuerung

Am 21.8. veranstalteten Attac Tübingen-Reutlingen ver.di Bezirk Fils-Neckar-Alb und DGB Kreisverband Tübingen eine Kundgebung „Wer hat, der gibt“ für Vermögensabgaben auf dem Holzmarkt in Tübingen.  Es sprachen Emanuel Peter, Kreisrat und Rottenburger Stadtrat für DIE LINKE Kreisverband Tübingen und Ralf… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2022 Attac Tübingen-Reutlingen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑