Premiere „Wer Rettet Wen? Reloaded“ am 11.9.20 in Tübingen und Reutlingen

FilmflyerAttac Tübingen hat die Entstehung des Films „Wer Rettet Wen? Reloaded“ gefördert und nun zum bundesweiten Start am Freitag, den 11.9.2020 Premierenvorstellungen in Reutlingen und Tübingen organisiert.

Kamino Reutlingen, Kino im Wendler-Areal, Ziegelweg 3, Reutlingen, 11.9.20, 17:30 Uhr, Eintritt: 8 Euro

Link zum Vorverkauf: https://www.kamino-reutlingen.de/programmuebersicht/

Schlatterhaus, Österbergstr. 2, Tübingen, 11.9.20, 20 Uhr, Eintritt frei

Aus dem Ankündigungstext: „Alle Welt redet von der „Corona- Krise“. Doch Corona ist nur ein Brandbeschleuniger. […] Aus der letzten Krise wissen wir, dass Krisen stets das Einkommen, die Arbeitsrechte und die persönliche Sicherheit der Lohnabhängigen und unsere Demokratie bedrohen. Mit der Finanzkrise wurde die Arbeit auf Abruf, als Freelancer und in der Gig-Ökonomie ohne jede soziale Absicherung zum Alltag. Dies haben wir im Film „Der marktgerechte Mensch“ unter die Lupe genommen und betrifft in den „entwickelten“ Staaten des Westens nun 40% aller Beschäftigten. […]

Lasst uns verhindern, dass wir 99,9%  wieder für die Krise der 0,1% Reichen und Mächtigen zahlen müssen! Der Film „Wer Rettet Wen?“ zeigt eindringlich, wie das in der letzten Krise geschah. Wer seine Geschichte nicht versteht, läuft Gefahr, sie noch einmal tragischer zu wiederholen. Deshalb nun die aktuelle Version des Films „Wer Rettet Wen – Reloaded“. Seien Sie gewappnet!“